2018 Gesundheitswoche22Die Bezeichnung UFO liegt nahe. Denn es sieht schon recht seltsam aus, dieses unbekannte Flug-Objekt, das da auf dem Flur unserer Schule die erstaunten Blicke auf sich zieht. Und erst die Menschen darauf! Sie stützen sich mit den Unterarmen und Schienbeinen auf dem Stahlgestell ab, machen unaufhörlich merkwürdige Kipp-Bewegungen wie ein Drachenflieger - und tragen dabei eine komische Brille. Diese Szenerie sorgt bei den Schülerinnen und Schülern erst einmal für Schmunzeln und Skepsis gleichermaßen. Weil aber alle nach dem Flug begeistert absteigen, weckt „Icaros“ großes Interesse auf der Gesundheitswoche.

 

„Icaros“ ist ein mehrdimensional bewegliches Fitnessgerät, das Spaß macht und gleichzeitig die unterschiedlichsten Muskelpartien trainiert. Wer die Brille aufsetzt, der fliegt durch virtuelle Welten, über Berge, Meere und durch enge Korridore. Flugbewegungen werden simuliert, Muskeln dabei angespannt und Kalorien verbrannt. Das virtual-reality Fitnessgerät, entworfen von Industriedesignern, erläutern die Mitarbeiter der Techniker Krankenkasse (TKK).

Diese präsentiert gemeinsam mit dem TV Jahn Rheine auch den „Back Check“. Mit dem mobilen Mess-System werden die tatsächliche Muskelkraft und die Funktion der Rumpfmuskulatur (etwa Bauch- und Rückenkraft) überprüft. Druck aufbauen, Haltung zeigen, so lautet die Lösung an diesem Gerät. Muskuläre Defizite und Dysbalancen fallen sofort auf. Dieses frühzeitige Erkennen von Fehlhaltungen kann helfen, Spätfolgen zu vermeiden.

Zum 11. Mal bieten wir den Schülerinnen und Schülern an unterschiedlichen Stationen viele Gelegenheiten zum intensiven Mitmachen und Nachdenken zu den unterschiedlichsten Gesundheitsthemen an. Dazu muss man am Stand der Medizinischen Fachangestellten aber Blut sehen können. Ein winziges Tröpfchen benötigen die Schülerinnen, um eine Blutzucker-Messung durchzuführen. Schnell gemacht. Ergebnis sofort. Eine Blutdruck-Messung ergänzt den Schnell-Check. Auf großformatigen Plakaten präsentieren die angehenden MFA´s Informationen über Diabetes, und die Schülerinnen und Schüler können ihr persönliches Testergebnis leicht einordnen.

Falls sie einwandfrei lesen können. Ob mit den Augen alles in Ordnung ist, das lässt sich beim Test der Augentagesklinik Rheine leicht feststellen. „Mal die obere Reihe...“, wer kennt diese Vorlese-Anweisung nicht. Wer oben schon patzt, bekommt die Empfehlung: Bitte Augenarzt besuchen. Und zwar möglichst schnell. Dann ist auch der schulische Tafelanschrieb wieder klar zu erkennen.

Stammgäste bei der Gesundheitswoche, die von den Sportlehrkräften Hilke Heidenreich und Jens Renner organisiert wurde, sind die Auszubildenden von apetito. Sie verpacken ihre Infos in ein Quiz rund um das Thema Ernährung. Wie viel Zucker, wie viel Fett stecken eigentlich in den Nahrungsmitteln, die wir täglich – häufig ohne nachzudenken – konsumieren? Nach der Kommunikation über Kalorien hinterfragt dann doch der ein oder andere seine Essgewohnheiten. Oder Trinkverhalten.

Am Stand der AOK mit der Spezialbrille einen Rausch zu simulieren und dann mit einem Roller durch einen Parcours zu fahren, das sorgt bei den Umstehenden für Gelächter. Ist aber mit echtem Schwips im Straßenverkehr nicht mehr witzig.

Gesunde Ernährung, darum geht es auch bei Katja Terhorst. Sie ist gelernte Oecotrophologin und arbeitet im schuleigenen Kiosk „meet&eat“ mit. Sie hat jede Menge Tipps parat, erklärt ganz anschaulich und nachvollziehbar, worauf es beim vernünftigen, gesunden Essen ankommt.

Die Palette der Gesundheitsangebote ist in diesem Jahr besonders breit gefächert. Die Döpfer-Schulen für Physiotherapie bieten Muskelfunktionstests, die Kolleginnen der Abteilung Logopädie Sprech- und Stimmübungen an. Und warum jeder beim Stechen lassen eines Tattoos vorsichtig sein sollte, das zeigt Fernsehmoderator Ranga Yogeshwar. In einem Lehrfilm. Wäre er in den Kaufmännischen Schulen in der Realität zu Gast gewesen, hätte auch mit dem virtuellen „Icaros“ auch seinen Spaß gehabt. Ganz sicher.

  • 2018_Gesundheitswoche1
  • 2018_Gesundheitswoche10
  • 2018_Gesundheitswoche11
  • 2018_Gesundheitswoche12
  • 2018_Gesundheitswoche13
  • 2018_Gesundheitswoche14
  • 2018_Gesundheitswoche15
  • 2018_Gesundheitswoche16
  • 2018_Gesundheitswoche17
  • 2018_Gesundheitswoche18
  • 2018_Gesundheitswoche19
  • 2018_Gesundheitswoche2
  • 2018_Gesundheitswoche20
  • 2018_Gesundheitswoche21
  • 2018_Gesundheitswoche22
  • 2018_Gesundheitswoche23
  • 2018_Gesundheitswoche24
  • 2018_Gesundheitswoche25
  • 2018_Gesundheitswoche26
  • 2018_Gesundheitswoche3
  • 2018_Gesundheitswoche4
  • 2018_Gesundheitswoche5
  • 2018_Gesundheitswoche7
  • 2018_Gesundheitswoche8
  • 2018_Gesundheitswoche9