Wer zum Abschluss des Schulhalbjahres das Fußballturnier besucht, der muss schon zweimal hinschauen: Er könnte sonst auf die Idee kommen, dass es sich um ein Karnevalsfest handelt. Denn nicht etwa das Fußball-Outfit dominiert, sondern farbenfroh-bunte Kostüme in allen Variationen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: grasgrüne Frösche, weißbuntbefleckte Kühe, klallrote Teufel mit Hörnern oder Sponge Bop – erlaubt ist, was möglichst schrill und bunt ist. An den großformatigen Fan-Plakaten arbeiten die Schülerinnen und Schüler lange im Vorfeld. Und auf der Suche nach witzigen Trikot-Sprüchen zeigen die Klassen große Kreativität. Wenn der Ball dann in den drei Hallen rollt, gibt es nicht nur viel zu sehen, sondern auch jede Menge zu hören. Fangesänge, unterstützt von Fanfaren, sorgen für Stadionatmosphäre. Und ganz gleich, wo die einzelnen Klassen m Turnierverlauf landen: Spaß haben alle. Und das ist ja schließlich das Wichtigste.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok