2018 Verkürzer Berufsschule1102018 Verkürzer Berufsschule372018 Verkürzer Berufsschule46Volltreffer! Der Songtext von „Emma6“ passt zur feierlichen Verabschiedung in unserer Schule wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge: „Ich blick´ zurück auf wunderbare Jahre“. An diesem letzten Abend gehen die Gedanken der Berufsschülerinnen und -schüler, die ihre Ausbildung auf zweieinhalb Jahre verkürzt haben, ganz sicher noch einmal zurück in die schulische Vergangenheit. Aber nur kurz. Denn der Refrain wagt ebenso einen Blick in die Zukunft: „Wenn ich jetzt geh, tut's gar nicht so weh, weil ich das Beste noch vor mir habe“. Stimmt wieder. Haben Sie, die Absolventen. Kurzfristig, weil Schulleiter Ralf König ihnen die Abschluss-Zeugnisse überreicht und für die Besten Präsente und Blumen parat hat. Langfristig, weil die Ex-Schülerinnen und Schüler mit sehr guten Chancen Richtung Arbeitsmarkt entlassen werden. 

2018 Verkürzer Berufsschule602018 Verkürzer Berufsschule752018 Verkürzer Berufsschule54An diesem von Silke Grove und Simone Kessen vorbereiteten Abschieds-Abend ist im Mehrzweckraum alles anders. Eröffnung diesmal nicht durch den Schulleiter, sondern durch Anna Weniger am Klavier. Und gut singen kann sie auch noch. Bei „Emma6“ gehen ihre eigenen Gedanken wohl auch einen kurzen Moment zurück. Schließlich war die Industriekauffrau hier selbst einmal Schülerin. Ist schon etwas her. Kann aber so schlimm nicht gewesen sein, wenn sie freiwillig wiederkommt.
Dann aber der Schulleiter: „Selbst wenn die Zahl der Absolventen zum Wintertermin vergleichsweise klein ist, ist es uns doch besonders wichtig, Sie nicht ,sang- und klanglos´, sondern Ihrer besonderen Leitung angemessen aus der Berufsschule zu entlassen. Denn gerade die Auszubildenden, die ihre Ausbildungszeit verkürzen, haben eine besondere Leistung vollbracht.“ Und so gratuliert er im Namen der Kolleginnen und Kollegen zum Berufsabschluss, den alle vor dem Prüfungsausschuss der jeweiligen Kammer erlangt haben, sowie zum Berufsschulabschluss, der durch das Abschlusszeugnis bescheinigt wird. Er weist darauf hin, dass „diese erfolgreiche Berufsausbildung das Ergebnis der Anstrengungen von drei Seiten ist: des Auszubildenden und der beiden Lernorte Betrieb und Schule“. König vergisst auch nicht zur erwähnen, dass acht Schülerinnen und Schüler „die Zeit an unserer Schule dazu genutzt haben, das Fremdsprachenzertifikat der Kultusministerkonferenz zu erwerben, das sich an europaweit anerkannten Standards orientiert“. Und die Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessert.
Nach einem klangvollen Intermezzo am Klavier folgt ein weiterer Blick zurück. Und das ist ebenfalls neu: Für die Berufsschülerinnen und -schüler sprechen Maike Leuermann und Tobias Albers aus der Banken-Klasse. Nach der obligatorischen Begrüßung kommt erst einmal ein deutlich hörbares „Geschafft“.
Beide vergleichen die Ausbildung mit der bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft. Von der „Vorrunde“ im August 2015 ist die Rede, von kurzem Aufwärmen und den dann folgenden 1155 Stunden im Trainingslager. Von teambildenden Maßnahmen wie Grillabenden und Altstadttouren in Münster spannen beide den Bogen der Erinnerung zu optimierten Trainingsbedingungen („Kaffeemaschine im Klassenzimmer“) und überstrapaziertem Trainingsmaterial („Schade um den Tageslichtprojektor“). Der Gedanke an die Trainingspause in Hamburg und dem Mannschaftsbesuch in der Brauerei Holsten mit Coach Meyer sorgte für vielsagendes Schmunzeln.
Der Dank des Redner-Duos geht an das „starke Trainerteam, das uns optimal auf das entscheidende Vorrundenspiel vorbereitet hat“ und an die Ausbildungsbetriebe, „die uns dieses große Spiel ermöglicht haben“. Die Zukunft bleibe spannend, ein jeder habe sicher andere Ziele: Stammplatz sichern, Halbfinale oder Finale - „jeder von uns wird seinen Weg gehen.“ Das Resümee wird mit viel Beifall kommentiert: „Es war eine einmalig tolle Zeit“. Beifall bekommt auch Mitschülerin Jasmin Carolina Löbel die zum Abschluss der Rede mit einem Lied der „Höhner“ das Publikum zu Begeisterungsrufen hinreißt.
Dann endlich der lang ersehnte Augenblick: Die Übergabe der Zeugnisse, Händeschütteln, ein letztes gemeinsames Foto. Ehrung der Besten und ein Glas Sekt zur Abrundung. Fazit für die neugestaltete Abschiedsfeier: eine ziemlich sang- und klangvolle Veranstaltung. Volltreffer.

Folgende Schülerinnen und Schüler wurden geehrt:

Gerrit Krampe und Sebastian Leiting, beide Note 1,0, Bankkaufmann, Klassenlehrer Miethe, Ausbildungsbetrieb Verbandsparkasse EmsdettenOchtrup, Emsdetten; Maike Leuermann, 1,0, Bankkauffrau, Miethe, VR-Bank Kreis Steinfurt, Rheine; Jan Kroupa, 1,4, Einzelhandels-Kaufmann, Reichling, Edeka C+C Großhandel MIOS, Rheine; Niklas Ohde, 2,2, Groß- und Außenhandelskaufmann, Renner, Goeke Intermedia GmbH, Emsdetten; Lisa Börger, 1,1, Industriekauffrau, Heider/Dräger, Oase GmbH, Hörstel; Raphael Kemner, 1,0, Industriekaufmann, Behne, KTR Systems GmbH, Rheine; Anja Melchers, 1,1, Kauffrau für Büromanagement, Frankenberg, PASA Bau-Gesellschaft mbH, Greven; Theresa Wiers, 1,0, Zahnmedizinische Fachangestellte, Dr. Schlepphorst, ZA Bagert, Ochtrup; Vanessa Int Veld, 1,08, Zahnmedizinische Fachangestellte, Micheely, ZA Weimer MDSc, Rheine.

Foto:
Ehrung der Besten: Präsente und Blumen gab es für die besten Schülerinnen und Schüler

  • 2018_Verkürzer_Berufsschule1
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule10
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule100
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule101
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule102
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule103
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule104
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule105
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule106
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule107
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule108
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule109
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule11
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule110
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule12
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule13
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule14
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule15
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule16
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule17
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule18
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule19
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule2
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule20
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule21
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule22
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule23
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule24
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule25
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule26
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule27
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule28
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule29
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule3
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule30
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule31
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule32
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule33
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule34
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule35
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule36
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule37
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule38
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule39
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule4
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule40
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule41
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule42
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule43
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule44
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule45
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule46
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule47
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule48
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule49
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule5
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule50
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule51
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule52
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule53
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule54
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule55
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule56
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule57
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule58
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule59
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule6
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule60
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule61
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule62
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule63
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule64
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule65
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule68
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule69
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule7
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule70
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule71
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule72
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule73
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule74
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule75
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule77
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule78
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule79
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule8
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule80
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule83
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule84
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule85
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule86
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule87
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule88
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule89
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule9
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule90
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule91
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule92
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule93
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule94
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule95
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule96
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule97
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule98
  • 2018_Verkürzer_Berufsschule99