2020 Marketing Rückbesuch22020 Marketing Rückbesuch15Clara, Schülerin unserer Schule meint: „Eine super Erfahrung! Vor allem die EMSA-Tour war sehr interessant.“ Zuhair aus London und Schüler unserer Partnerschule resumiert “Good way to connect with students from abroad.” Zarina meint sogar: “This was the best experience I’ve ever had! I really wish to return one day.” Statements, die zeigen, dass unser Marketing-Projekt auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg war.

Nach der Auftaktveranstaltung im November des letzten Jahres begegnete die Gruppe von 10 kfm-Schülerinnen und Schülern (6 aus der HHO, 4 aus der G12) nun den Londonern in Rheine, die in Münster untergebracht waren. Begleitet wurde das Prokjekt von Sarah Baumann und Simon Kock.

Auch in diesem Jahr war das Programm wieder sehr dicht, vielseitig und effektiv. Hier ein Überblick:

Dienstag:

  • vormittags an den Kaufmännischen Schulen Rheine: Weiterarbeit am Projekt in gemischten (deutsch-englischen) Gruppen. Es galt eine Marketingstrategie für Lunchboxen und Trinkflaschen der Firma EMSA in Emsdetten zu entwickeln
  •  nachmittags „So schön ist Rheine!“: Stadtrundgang der internationalen Gruppe durch Rheine. Etwas Shopping durfte dabei natürlich nicht fehlen.

Mittwoch:

  • vormittags: Präsentation der Strategien bei EMSA, Dazu wurde die Gruppe sehr freundlich aufgenommen und erhielt ein sehr nettes Feedback; danach Werksführung bei EMSA, die alle sehr interessant fanden! Mittagessen in der Mitarbeiterkantine; u.a. hatten die Engländer hier Gelegenheit, Grünkohl als regionale Spezialität probieren!
  • nachmittags: Besuch der Saline „Gottesgabe“ mit einer interessanten Führung, bei der die Gruppe selbst Salz sieden durfte und Badesalz oder Salz zum Kochen mit verschiedenen Aromen wie Zitrone, Rosmarin oder Rosenblätter herstellen konnte
  • abends: das gemeinsame Abendessen in Rheine und eine leider viel zu zeitige Verabschiedung der Gäste durch die kfm-Gruppe

Donnerstag:

  • Die Engländer setzte ihren Aufenthalt in Deutschland weiter fort, indem sie am Donnerstag noch die Zeche Zollverein in Essen besuchten und Münster besichtigten.

Trotz des teilweise etwas stürmischen Wetters war die Stimmung während der ganzen Veranstaltung bestens und alle Projektteilnehmer waren begeistert. Ganz besonderer Dank gilt der Firma EMSA für ihre Kooperationsbereitschaft bei diesem Projekt. Nur durch Fahrten und Projekte wie diese ist es Schülerinnen und Schülern möglich, Land und Leute in einem vereinten Europa über die Grenzen hinaus praxis- und berufsnah zu erleben!

  • 2020_Marketing_Rückbesuch1
  • 2020_Marketing_Rückbesuch10
  • 2020_Marketing_Rückbesuch11
  • 2020_Marketing_Rückbesuch12
  • 2020_Marketing_Rückbesuch13
  • 2020_Marketing_Rückbesuch14
  • 2020_Marketing_Rückbesuch15
  • 2020_Marketing_Rückbesuch16
  • 2020_Marketing_Rückbesuch2
  • 2020_Marketing_Rückbesuch3
  • 2020_Marketing_Rückbesuch4
  • 2020_Marketing_Rückbesuch5
  • 2020_Marketing_Rückbesuch6
  • 2020_Marketing_Rückbesuch7
  • 2020_Marketing_Rückbesuch8
  • 2020_Marketing_Rückbesuch9

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.