2019 Maasen Europawahl12019 Maasen Europawahl3Ob für den Umweltschutz, für ein freies Internet oder als Zeichen gegen Rechts – viele Schüler*Innen in Rheine wissen genau, weshalb sie am 26. Mai bei der Europawahl ihr Kreuz machen wollen. Und wer es noch nicht wusste, konnte es bei dem Projekttag zum Thema „Europa – Ich wähle dich“ in der Stadthalle in Rheine herausfinden, der von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Steinfurt mbH für Schüler*Innen der Kfm. Schulen Rheine, der Privaten Handelsschule Middendorf, der Technische Schulen Rheine und des Gymnasiums Arnoldinum Steinfurt organisiert wurde.

2019 Maasen Europawahl2Zu Beginn wurde den Schüler*Innen die Sonntagsfrage „Wenn heute Europawahl wäre, wen würden Sie wählen?“ gestellt. Sie Teilnehmerinnen konnten per Handy abstimmen und die Ergebnisentwicklung live auf der Leinwand beobachten. Das Endergebnis: Die Grünen lagen deutlich vorn, SPD und CDU lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den zweiten Platz. Darauf folgten FDP, AfD und die Piraten Partei.
Moderiert wurde die Veranstaltung von Comedian und Influencer Hendrik Nitsch, auch bekannt als Udo Bönstrup. Wie die Europäische Union überhaupt funktioniert und welche Aufgaben das Europäische Parlament hat, erläuterte Birgit Bujard aus dem „Team Europe“ der Europäischen Kommission.
Sven Pastoors, ebenfalls Mitglied des „Team Europe“, informierte die Schüler*Innen über Fake News und erläuterte wie man sie entlarven kann. Im gleichen Atemzug klärte er mit den Schüler*Innen einige Vorurteile, die aktuell über die Europäische Union kursieren.
Abschließend erarbeiteten die 150 Schüler*Innen gemeinsam Argumente für und gegen verschiedene EU-Themen wie die Vereinigten Staaten von Europa, eine gemeinsame Grenzpolizei, oder eine europäische Armee. Zudem sollten die Schüler*Innen die Statements diskutieren und kommentieren. Auch wenn einige Schüler*Innen am 26. Mai noch nicht wählen dürfen, fanden sie die Veranstaltung gelungen und wichtig. „Wir können uns ja auch jetzt schon eine Meinung bilden und die Infos, die wir heute bekommen haben auch in Zukunft nutzen. Denn es ist ja unsere Zukunft!“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok