2016 Neue SV 15 161Untere Reihe (v. li.): Ole Ibeler, Björn Warnecke und Mounier El-Kataty. Obere Reihe (v. li.): Helene Stöhrmann, Cesur Bayginlar, Alexander Matthes, Miriam Haase, Jennifer Hasche und Dennis Kaul.Die neue SV: Sie ist das Sprachrohr der Schülerinnen und Schüler an unserer Schule. Die von euch gewählten Vertreterinnen und Vertreter hören allen zu, vertreten wenn nötig eure Ansichten und setzen eure Ideen um. Das vor kurzem gewählte Team will die Verantwortung ernst nehmen und die Interessen aller Schülerinnen und Schüler vertreten sowie mit der Schulleitung eng zusammenarbeiten.
Das SV-Team kommt aus den verschiedensten Bildungs- und Ausbildungsgängen, die Schülerinnen und Schüler sind zwischen 17 und 22 alt. Das Schöne: Ganz unterschiedliche Stärken und Meinungen kommen zusammen. Das garantiert einen regen Meinungsaustausch.
Doch haben sie alle eines gemeinsam: Sie möchten die Schule auch weiterhin zu einem Ort machen, an dem alle Spaß am Lernen haben können.

 

Hier ist das gesamte SV-Team auf einem Blick:

Schülersprecherin ist Miriam Haase aus der STM1. Ihre Erfahrungen als engagierte SV-Vertreterin im vergangenen Jahr spielen im SV-Team eine große Rolle. Weitere Vertreterinnen und Vertreter sind:
Dennis Kaul (G11A)
Mounier El-Kataty (HHU6)
Alexander Matthes (FOS12)
Cesur Bayginlar (HSA1)
Ole Ibeler (G12B)

Auch die Lehrerschaft ist in der SV vertreten. Gewählt wurden in diesem Schuljahr neue Kolleginnen und Kollegen mit jede Menge kreativer Ideen: Jennifer Hasche
Helene Stöhrmann und Björn Warnecke.

Speziell in diesem Jahr nimmt die SV große Projekte wie etwa „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ in Angriff. Die SV regt alle dazu an, kreative Aktionen zu planen, die Mut und Courage in der Schule widerspiegeln. Das wohl aktuellste Projekt ist der Schulkiosk bzw. das Schulcafé, das demnächst eröffnet wird. Dies wird die Pausen der Schülerinnen und Schüler verschönern!