Seit seiner Gründung übernahm der Förderverein vielfältige Aufgaben im Schulleben. Neben den in der Satzung festgelegten Punkten sind dies u.a.:

  • Qualifizierung unserer Schülerinnen und Schüler durch Seminare zur Förderung der beruflichen Aus- und Weiterbildung
  • Aktualisierung des Unterrichts durch Vorträge und Veranstaltungsreihen zu regionalen und europäischen struktur- und wirtschaftspolitischen Fragen
  • Beitrag zur Europäisierung der Berufsausbildung durch Förderung von Betriebspraktika in der Europäischen Union
  • Verwirklichung des Europagedankens im Unterricht durch Förderung des Schüler- und Lehreraustausches mit Partnerschulen und anderen Bildungseinrichtungen, z.B. in Großbritannien, der Tschechischen Republik und der Slowakischen Republik
  • Förderung innovativer Projekte im Unterrichtsalltag
  • Kaufmännische Weiterbildung in Zusammenarbeit mit örtlichen Unternehmen
  • Unterstützung von Schülerinnen und Schülern in sozialen Härtefällen
  • Durchführung von Spendenaktionen zu besonderen schulischen Vorhaben (z.B. Schuljubiläum 1997 und jährliche Verkehrssicherheitswoche
  • Förderung und Ausstattung der Schule durch Finanzierung ergänzender Investitionen , insbesonere im technologischen Bereich
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen zur Berufswahl
  • Unterstützung der Schülerinnen und Schüler durch Realisierung von unterrichtsbegleitenden Fördermaßnahmen
  • Beiträge zur bildungspolitischen Diskussion durch Veranstaltungen zu aktuellen wirtschaftspädagogischen Fragen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok